Sehenswertes und gut gemachtes Erklärvideo von Attac zum Freihandelsabkommen TTIP.

GLS Bank / über Google+

Vielen Dank für den guten Stiftfilm zum TTIP! Übersichtlich und gelungen!

ver.di / A. Westhoff / per Mail

Super, danke, den schick ich auf die Reise, das spart mir ne Menge Erklärungen!

R. A. / auf youtube

Ich gebe es nicht gerne zu aber… Das hat mich überzeugt

G. P. A. / auf youtube

Sehr gute Zusammenfassung!

L. L. / über Google+

Leicht verständlich erklärt…

H. K. / auf youtube

Sehr schön zusammen gefasst. Teile ich gerne weiter.

G. G. / auf youtube

Freihandelsabkommen TTIP stoppen!

Kunde: attac Deutschland

“Stefan Mannes ist Experte für Werbung und politische Kommunikation. Er hält den Anti TTIP Protest für eine der bestorganisierten Kampagnen der letzen Jahre. Diese Wucht hätte sie nie entwickelt ohne Vereinfachung und Emotionen…” (Kommentar zu Ausschnitten unseres Erklärvideos aus den Tagesthemen vom 17.09.2016.)

Über 800.000 Klicks! Bildhaft: Ein großer Multiplex-Kinosaal, gefüllt mit über 500 Zuschauern, jeden Tag, für über vier Jahre! Produktionskosten pro Click: weniger als 1 Cent!

800.001

Clicks gesamt (D/EN/FR)

Aufgabe:

Das TTIP Abkommen zwischen den USA und der EU ist umstritten. Anfang des Jahres 2014 kam das Thema in den Medien an. Es gab erste kritische Berichte, aber natürlich war auch die Lobbyarbeit der Befürworter des Abkommens abzusehen. attac fragte an, ob wir einen Stiftfilm produzieren, der die Risiken eines solchen Abkommens schlaglichtartig beleuchtet. Einen Kampagnenfilm der informiert und aufrüttelt. Nicht plump oder gar antiamerikanisch, sondern klug und kurzweilig.

Lösungsansatz:

Der Stiftfilm greift einige der wichtigsten Punkte der Verhandlungen heraus. Worum geht es? Was steht auf dem Spiel? Im Film lieferten wir konkrete Beispiele zu u.a. folgenden Themen: Standards in der Lebensmittelherstellung, Fracking, Bankenregulierung, Arbeitnehmerrechten und Investor-Staats-Klagen. Und das taten wir trotz des ernsten Themas mit jeder Menge Augenzwinkern und Humor. Wir waren sicher, dass wir die Leute so am besten erreichen. Wir sind stolz auf die bestgeklickte Animation, auf DAS Erklärvideo zum Thema TTIP.

Kundenfeedback:

“Gestern habe ich entdeckt, dass Dein und unser TTIP- Video (die deutsche Version) 200.000 mal angesehen wurde. Ein Anlass, den ich gerne zur Gratulation und zum erneuten Dank nutzen würde. Wir bekommen viel positives Feedback und sind immer noch glücklich, mit diesem Format gegen TTIP arbeiten zu können.”