437.134

clicks on youtube…

TiSA-Abkommen stoppen

Kunde: ÖDP – Ökologisch-Demokratische Partei

Aufgabe:

TiSA ist die Abkürzung für Trade in Services Agreement (Abkommen für den Handel mit Dienstleistungen) und vergleichbar mit Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA. Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) wollte einen Kampagnenfilm erstellen lassen, der kurz und knapp (in weniger als 2 Minuten) einige Argumente gegen das geplante Abkommen an die Hand gibt.

Lösungsansatz:

Die humorvollen Zeichnungen sowie die kurzweilige Animation (zusätzlich unterstützt vom cartoonigen Sounddesign) tragen das abstrakte Thema mühelos an den Zuschauer heran und schaffen durch erste knappe Infos die nötige Skepsis dem Abkommen gegenüber. Gewählt wurde eine vielseitige Mischung aus Animation und Zeitraffereffekt.